Häusliche Alten- und
Krankenpflege

Die Sozialstation Asperg berät Sie gerne über Art und Umfang der möglichen Hilfen...
Mehr

Die Gestaltung der Tagespflege in Asperg

Die Gäste unserer Tagespflege in Asperg werden von einem Team aus examinierten Pflegefachkräften...
Mehr

Beratung und Vermittlung der Sozialstation Asperg

Die Nachbarschaftshilfe unterstützt Sie in Ihrem Wunsch, so lange wie möglich in Ihrer gewohnten...
Mehr

Leistungsspektrum der häuslichen Alten-
und Krankenpflege:


• Persönliche Beratung
• Grundpflege
• Behandlungspflege
• Hauswirtschaftliche Versorgung
• Qualitätssicherungsbesuche
• Rufbereitschaft
• Ernährungsberatung
• Kosten

Häusliche Alten- und Krankenpflege

Persönliche Beratung
Wir beraten Sie gerne über Art und Umfang der möglichen Hilfen. Entsprechend Ihres individuellen Bedarfs und Ihrer Wünsche planen wir die konkrete Unterstützung.

Wir beraten und unterstützen Sie bei der Einstufung in die Pflegeversicherung. Des Weiteren leiten wir pflegende Angehörige an und bieten Kurse in der häuslichen Pflege. Wir beraten Sie bei der Auswahl von Hilfsmitteln und vermitteln zusätzliche Hilfsangebote. Wir informieren Sie über alle Fragen zur Finanzierung und erstellen entsprechende Kostenvoranschläge.



Grundpflege
Im Rahmen der Pflegeversicherung umfasst die Grundpflege pflegerische Hilfen aus folgenden Bereichen:

Bereich der Körperpflege:
Hilfe beim Waschen, Duschen, Baden, bei der Zahnpflege, beim Kämmen, Rasieren sowie bei der Darm- und Blasenentleerung

Bereich der Ernährung:
Einfache oder umfangreiche Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

Bereich der Mobilität:
Hilfe beim Aufstehen und Zu-Bett-Gehen, Umlagern, An- und Auskleiden, Gehen und Stehen



Behandlungspflege
Zur Behandlungspflege zählen alle ärztlich verordneten Maßnahmen.
Dazu gehören:

• Absaugen
• Anleitung bei der Krankenpflege in der Häuslichkeit
• Bedienung und Überwachung eines Beatmungsgeräts
• Blasenspülung
• Blutdruckmessung
• Blutzuckermessung
• Dekubitusbehandlung
• Überprüfung und Versorgung von Drainagen
• Einlauf, Klistier, Klysma, digitale Enddarmausräumung
• Flüssigkeitsbilanzierung
• Infusionen, i.v.
• Inhalation
• Injektionen und Richten von Injektionen
• Instillation
• Kälteträger auflegen
• Versorgung eines suprapubischen Katheters
• Katheterisierung der Harnblase zur Ableitung des Urins
• Spezielle Krankenbeobachtung
• Legen und Wechseln einer Magensonde
• Medikamentengabe
• PEG-Sondenversorgung
• Psychiatrische Krankenpflege
• Stomabehandlung
• Wechsel und Pfleg einer Trachealkanüle
• Versorgung eines Venenkatheters (Port)
• Verbände anlegen und wechseln



Hauswirtschaftliche Versorgung
Die hauswirtschaftliche Versorgung beinhaltet:

• Einkaufen
• Zubereiten einer einfachen Mahlzeit
• Bettwäsche wechseln
• Beheizen



Qualitätssicherungsbesuche
Pflegebedürftige Menschen, die privat gepflegt werden, erhalten von der Pflegekasse als finanzielle Unterstützung das Pflegegeld.

Eine qualifizierte und kompetente Pflege muss gegenüber der Pflegekasse nachgewiesen werden. Dies muss durch einen zugelassenen Pflegedienst regelmäßig überprüft werden.

Wir sind als zugelassener Pflegedienst berechtigt, Pflegebedürftige und Pfleger/innen bei Pflegemaßnahmen zu beraten und die fachgerechte Pflege zu bestätigen. Dies ist Voraussetzung für die Auszahlung des Pflegegeldes. Die Vergütung für diese Qualitätssicherung trägt die Pflegekasse.



Rufbereitschaft
Für dringende pflegerische Notfälle bietet die Sozialstation Asperg von 20:00 Uhr abends bis 7:00 Uhr morgens eine Rufbereitschaft an.

Wenn keine Abrechnungsmöglichkeit mit der Krankenkasse besteht, müssen wir von Privatpersonen einen Einsatzbetrag in Rechnung stellen. Die aktuellen Sätze der Gebührenordnung Asperg haben Gültigkeit.


Ernährungsberatung und Therapie
Seit Januar 2010 bietet die Sozialstation Asperg für ihre Patienten Ernährungsberatung- und Therapie an.

Die Durchführung übernimmt die Ernährungswissenschaftlerin Tabea Pratz
www.pratz-ernaehrung.de
Kontakt:
Telefon: (07141) 3899250
eMail: info@pratz-ernaehrung.de

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung.
Für die Patienten der Sozialstation Asperg ist diese Leistung kostenlos.



Kosten
Die Gebühren richten sich nach den jeweils gültigen Rahmenvereinbarungen mit den Kranken- und Pflegekassen.
Konkrete Kostenvorschläge erstellen wir Ihnen gerne auf Anfrage.
Impressum
X

Impressum


Sozialstation Asperg

Geschäftsführerin: Tabea Pratz
Pflegedienstleiter: Thomas Brauner
Markgröninger Straße 1
71679 Asperg

Tel. (0 71 41) 635 99
Fax (0 71 41) 64 03 37
eMail: gf(a)sozialstation-asperg.de

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Tabea Pratz

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle
übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer
Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind
ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.